Durchsuche isacosmetics.com

Donnerstag, 18. Juni 2020

BaByliss 12-in-1 Multitrimmer MT890E

Heute gibt es einen Blogbeitrag der ganz besonderen Art. 

Mein Schatz Davis hat nämlich den BaByliss 12-in1 Multitrimmer während mehreren Monaten unter die Lupe genommen und fleissig getestet. Nun findet ihr hier seinen Erfahrungsbericht dazu. 

Wer weiss, vielleicht wäre der Multitrimmer von BaByliss das perfekte Geschenk für euren Liebsten?

Nun überlasse ich Davis das Wort!

Ich durfte vergangenen Herbst Isabel an der Produktionspräsentation der Cerjo Schweiz begleiten, an welcher die neuen Geräte und Kollektionen von BaByliss vorgestellt wurden. Als Sahnehäubchen nach dem für mich als Nicht-Blogger eher ungewöhnlichen, aber sehr spannenden Event, erhielt ich ein Goodiepäckchen mit dem neu lancierten BaByliss Multitrimmer. Meine Erfahrungen nach monatelangem und fast täglichem Gebrauch will ich hier mit euch teilen. 

Bereits am Abend der Präsentation war ich vom neuen BaByliss 12-in-1 Multitrimmer MT890E angetan. Das edle Design und die dank dem einfachen Drehmechanismus praktisch austauschbaren Aufsätzen haben mein Interesse geweckt. Mit ihrer farblichen Gestaltung hat BaByliss, welcher sich mit blau-schwarz bei den Traditionsfarben meines Lieblingsfussballklubs bedient hat, bei mir ebenfalls einen Volltreffer erzielt. Besonders beeindruckt war ich von der Verarbeitung des Geräts. Obwohl das Gehäuse mehrheitlich aus Plastik ist, machte es einen sehr stabilen und robusten Eindruck. Es sass auch angenehm in der Hand und fühlte sich nicht schwer an, trotz des Lithium-Ionen-Akkus.

Nach langer Einsatzzeit kann ich die positiven Eindrücke aus dem Präsentationabend bestätigen. Das Handling des Geräts ist in der Tat sehr angenehm. Das Auswechseln der Aufsätze ist ganz einfach. Zudem ermöglicht die leicht asymmetrische Form je nach Aufsatz eine bessere Erreichbarkeit der Körperstellen.

Auch der Akku hält was er verspricht. Für die tägliche Routine reicht er völlig aus. Mit vollem Akku kann man bei kurzen Ferien das Ladegerät unbesorgt zu Hause lassen.  Zudem wird man nie von einem leeren Akku überrascht. Eine Kontrollleuchte geht an, sobald der Energiespeicher sich langsam zu Ende neigt. Dennoch reicht es ohne Weiteres aus, um die Tagesroutine zu beenden.

Das Motto der Produktionspräsentation war Japan. Grund dafür war die neue Serie an Trimmern und Rasierern von Babyliss, die mit japanischen Edelstahlklingen bestückt sind. Diese Klingen erfüllen tatsächlich die hohen Erwartungen. Beim Trimmer merke ich nach nun mehr als sechs Monate noch keine Abnutzung und die Klinge ist scharf wie am ersten Tag. Auch die Folienrasierer hinterlassen eine glatte und sanfte Rasur mit kaum Rötungen oder Reizungen auf der Haut.

Mit den fünf verschiedenen Scherköpfen und den verschiedenen Aufsätzen kann der Multitrimmer sehr breit eingesetzt werden. Neben den gewöhnlichen Haar-und Bartschneidefunktionen bietet der MT890E unter anderem auch Aufsätze für die Augenbrauen sowie Nasen- und Ohrenhaaren. Trotzdem benutze ich ihn hauptsächlich für die morgendliche Bartpflege.


Der normale Aufsatz um die Schnittlänge einzustellen steht meiner Meinung nach etwas im Kontrast zum Gerät. Während mit den japanischen Edelstahlklingen Präzision hochgepriesen wird, kann man mit dem normalen Aufsatz die Schnittlänge ab 2mm und jeweils nur im 2mm- Schritten bis zu 14mm einstellen. Für einen präziseren Schnitt benötigt man den mitgelieferten Präzisionstrimmeraufsatz, welcher zwischen 0.5mm und 3.5mm im halben Millimeterabstand eingestellt werden kann. Somit umfasst die Schnittlänge von 0.5mm bis zu 14mm. Jedoch können alle ungeraden Schnittlängen ab 5mm nicht eingestellt werden. Diese Einschränkung hat mich am Anfang nicht gestört, da die Schnittlänge meines Drei-Tage-Barts verfügbar ist.  Jedoch hätte ich mir während der Coronazeit, in welcher alle Coiffeurs geschlossen hatten, alle Schnittlängen, zumindest im 1mm Abstand gewünscht. Zudem reduziert der Präzisionstrimmer die Rasierfläche, da der Aufsatz auf der Klinge gelegt wird und einzelne Haare dem Trimmer entwischen. Somit werden Fehlgriffe zwar etwas «verzeiht», jedoch dauert das Stutzen des Bartes mit dem Präzisionsaufsatz etwas länger.

 

Hingegen ist der Körperhaartrimmer mein absoluter Lieblingsaufsatz. Die Kombination aus Folienrasierer und Trimmer ist ebenfalls für das Stylen des Bartes geeignet. Der Folienrasierer ermöglicht eine sanfte und gründliche Rasur, während die Trimmer an beiden Seiten des Aufsatzes gleichzeitig die Kanten des Bartes präzise schneiden. Dies ist besonders bei der Säuberung der Halsregion bei einem Dreitagebart praktisch. Möglicherweise habe ich den Aufsatz etwas zweckentfremdet, jedoch bin ich von meiner Verwendung absolut begeistert.

Alles in allem bin ich mit dem BaByliss 12-in-1 Multitrimmer MT890E sehr zufrieden. Die Qualität des Geräts und die verschiedenen Anwendungsvarianten machen den Multitrimmer zum idealen Allrounder für die männliche Haarpflege und ist somit ideal fürs Reisen. Wesentliches Manko ist meiner Meinung nach die limitierte Auswahl bei der Einstellung der Schnittlänge. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten