Durchsuche isacosmetics.com

Dienstag, 20. April 2021

Myrtilla Box

Wer mir schon länger folgt, weiss, dass ich stets auf der Suche nach neuen Beauty Boxen bin, um euch diese näher vorstellen zu können. Vor allem in der Schweiz ist die Auswahl etwas kleiner als in unseren Nachbarländern. 

Deshalb habe ich in Vergangenheit eine kleine Übersicht über die Beauty Boxen der Schweiz gestaltet, damit wir uns daran orientieren können. HIER könnt ihr euch ebenfalls gerne einen Überblick über die Beauty Boxen in der Schweiz verschaffen! Unter anderem hatte ich euch in einer kurzen Übersicht dort auch die Myrtilla Box vorgestellt.

Die Myrtilla Box ist eine Box aus der Schweiz, welche alle zwei Monate erscheint und hebt besonders ausgewählte Produkte von lokalen Manufakturen hervor. Darin sind jeweils fünf natürliche und umweltfreundliche Produkte vorzufinden. Die Box kann zudem anhand des eigenen Schönheitsprofils an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. 


In der Myrtilla Box sind folgende Produkte enthalten und ist zu 69.90 Franken inkl. Versandkosten erhältlich: 

  • Abschminktuch aus Baumwolle (handgefertigt von einer Schweizer Manufaktur)
  • drei Produkte von Schweizer Manufakturen (je ein Produkt für die Haare, Gesicht und Körper)
  • Nach Wahl ein Makeup Produkt oder ein Pflegeprodukt

Wem das zu viele Produkte aufs Mal sind, kann sich auch mit der Mini Box ein Bild davon machen. Dort sind zwei Kosmetika aus der Myrtilla Box vorhanden (entweder für Haare, Gesicht oder Körper) und der Wert der Produkte ist immer höher als der Preis der Box. Die Mini Box ist für 39.90 Franken erhältlich. 

Ich freue mich ganz besonders, euch meinen Inhalt der Myrtilla Box vorstellen zu dürfen: 

Baumwolltuch - Othermoon

Dieses kleine Tuch ist unglaublich weich und perfekt zum Abschminken geeignet. Ausserdem unterstützt man so die Nachhaltigkeit, denn diese sind umweltschonender als die Watterondellen, welche wir kennen. Wiederverwendbare Abschminktücher sind deshalb eine schöne Alternative und man kann auch den Abfall erheblich reduzieren! I like it! 

Gesichtscreme - Sélène Cosmétique

Anhand des Hauttypes wurde die passendste Creme für mein Hauttyp in die Box integriert. Für mich war es die leichte Feuchtigkeitscreme mit Aloe und Jojoba. Diese ist perfekt für meine Mischhaut, welche in der T-Zone etwas zu fetten tendiert. Diese zieht sehr schnell ein und hinterlässt überhaupt kein klebriges Gefühl, obwohl diese sehr nährhaft ist. Der Aloe Duft haut mich nicht leider nicht um, nichtsdestotrotz bin ich jedoch von der Qualität der Creme überzeugt! 

Deo - Joyfullife

Dieses Deo kommt in Form einer Creme daher. Es pflegt und schützt gleichzeitig vor unangenehmen Gerüchen. Wer mich schon länger kennt und folgt weiss, dass ich grossen Wert darauf lege, dass die Deos ohne Aluminium sind. Dieses kommt ohne Aluminium klar und ich war umso erstaunter, als ich die Resultate sehen konnte! Das Deo hält problemlos einen Arbeitstag durch, ohne unangenehme Gerüche zu verbreiten, was ich echt super fand! Bei anstrengenderen Aktivitäten liess die Wirkung mit der Zeit nach, weshalb ich es sicherlich für den Alltag gerne benutzen werde, wenn keine anstrengenden Aktivitäten anstehen. 

Festes Shampoo - Zhandumaya


Dieses feste Shampoo hat einen mega angenehmen Duft. Es ist mit Kokos-Pflanzenöl und Shea Butter angereichert, welches dafür sorgt, dass ich mich wie im Urlaub fühle. Das Shampoo schäumt sehr schnell auf, was ich wirklich sehr positiv finde! Ohne Conditioner ist das Haar bereits gut zu kämmen, jedoch bevorzuge ich, nach jeder Haarwäsche es mit einem Conditioner zu kombinieren, damit die Haare noch besser kämmbar sind. Alles in allem mag ich das Shampoo sehr, besonders auch bezüglich des Umweltaspektes! Was ich weniger positiv finde ist die Lagerung - das Shampoo bröselt sehr schnell ab, sodass immer wieder Rückstände in der Dusche zu finden sind. Da diese aber schnell abzuwaschen sind, empfinde ich dies nicht weiter als störend und kann das Shampoo gerne weiterempfehlen. 

Eyeliner noir bio - Absolution

Dieser Eyeliner ist dank seiner präzisen und sehr feinen Spitze absolut genau aufzutragen. Es besteht aus natürlichen Mineralpigmenten, welche dem Eyeliner die intensive Farbe verleihen sowie mit Kornblumenwasser und Nesselextrakt angereichert. Damit beruhigt es den Wimpernansatz. Das Auftragen gestaltet sich einfach und tatsächlich fühlt sich das Auftragen sehr angenehm an und es braucht einen Moment, bis der Eyeliner trocknet. Damit bleibt noch etwas Zeit um allfällige Korrekturen vorzunehmen. Dennoch muss für das Auftragen von Eyeliner etwas geübt werden. 

Meine Box hatte insgesamt einen Wert von 114 Franken. Für den Preis von 69.90 pro Box lohnt es sich also absolut, denn die Produkte sind qualitativ hochwertig und man unterstützt so auch Schweizer Hersteller, was ich wirklich super finde! 

Die nächste Box erscheint im Mai und ihr könnt diese noch bis am 25. April bestellen! Also nichts wie los und schaut gerne auf www.myrtillabox.ch vorbei!

Samstag, 17. April 2021

L’Oréal Elseve Full Resist Pflegelinie

Stress, Umwelteinflüsse, Styling und vieles mehr können das Haar schädigen. Elseve hat deshalb die Full Resist Pflegelinie lanciert, welche die Widerstandskraft der Haare sowie der Kopfhaut trainiert. Die speziell entwickelte Formel mit stärkendem Biotin, dem Provitamin B5 und Arginin hilft, das Haar und die Kopfhaut zu kräftigen und reduziert den Haarbruch. 

Donnerstag, 25. März 2021

LIERAC Cica-Filler

Wir wünschen uns doch alle eine faltenfreie Haut, trotz fortschreitendem Alter - nicht wahr? 

Ich gehöre definitiv zu den Frauen, welche alles unternehmen, um das sichtbare Altern etwas zu verzögern und deshalb probiere ich gerne alle Mittel aus, welche nicht mit Eingriffen verbunden sind. 


So habe ich kürzlich die Linie Cica-Filler entdeckt.
LIERAC wurde von einem Facharzt für ästhetische Medizin gegründet und ist nun an der Spitze bei der Korrektur für ästhetischen Hautveränderungen, welche im Laufe der Zeit im Gesicht und am Körper auftreten können.

Samstag, 2. Januar 2021

Schönheits-OP's - GO oder NO-GO? Inspiriert durch Jenke. Das Schönheits-Experiment

Es gibt zahlreiche Gründe, warum sich Menschen für Schönheitsoperationen entschieden. 

Kürzlich bin ich auf die Doku "Jenke. Das Schönheits-Experiment" gestossen. Der bekannte deutsche Fernsehjournalist Jenke von Wilmsdorff  wollte in 100 Tagen alles mögliche unternehmen, um 20 Jahre jünger auszusehen. Bereits während des Schauens habe ich mir innerlich viele Fragen gestellt und es regte mich extrem zum Nachdenken an. 

So habe ich mir hauptsächlich die Frage gestellt, wie ich wohl handeln würde, wenn ich in einer solchen Situation gewesen wäre. 


Quelle: ProSieben

Für diejenigen, welche die Sendung nicht gesehen haben - hier noch eine kleine Erklärung.